Breaking News
Home / Uncategorized / Anwendung

Anwendung

Flohsamen (Tagesdosis: 10 bis 30 Gramm) und Flohsamenschalen (Tagesdosis: 4 bis 20 Gramm) werden zur Behandlung der genannten Beschwerden in drei Einzeldosen eingenommen. Bei Kindern im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren beträgt die empfohlene Flohsamen-Dosierung und Flohsamenschalen-Dosierung die Hälfte der Erwachsenendosis. Kinder unter sechs Jahren sollten ausschließlich ärztlich behandelt werden, da noch keine Studien zur Wirksamkeit und Unbedenklichkeit für diese Gruppe vorliegen.

Zur Zubereitung: Die Einzeldosen über einige Stunden in etwa 150 Milliliter Wasser quellen lassen und anschließend unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (sehr wichtig! Mindestens 200 Milliliter pro Einzeldosis!) einnehmen. Die Samen nicht zusammen mit Milch einnehmen, da diese nicht zur Quellung führt. Die erste Wirkung von Flohsamen setzt etwa nach 12 bis 24 Stunden ein und erreicht nach zwei bis drei Tagen ihr Maximum.

Wenn eine chronische Verstopfung behandelt wird, dürfen die Flohsamen nicht vorgequellt werden, damit die Volumenzunahme erst im Darm erfolgt und ein optimaler Dehnungsreiz entstehen kann. Wichtig auch hier: Viel trinken!

Fertigarzneimittel werden in Form von Flohsamen-Kapseln oder Flohsamenschalen-Kapseln mit den granulierten oder gemahlenen Pflanzenteilen angeboten. Die Dosierung entnehmen Sie bitte der beiliegenden Produktbeschreibung.

 

 

Check Also

Flohsamen Wirkung

Flohsamen Wirkung Vielen Menschen sind Flohsamen bekannt, wenn Magen- und Darmbeschwerden auftreten. Ihr multikomplexer Vorgang wird …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*